商品検索


【刊行開始】Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.) : Handbuch des Strafrechts. 9 Bde.
2019/7/22

【ドイツ刑法ハンドブック 全9巻】

Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.) :
Handbuch des Strafrechts ; Gesamtausgabe in 9 Bde.
2018/12. 8100 S.
(C.F. Müller)  – DE.  (566869)
ISBN: 9783811490802 hardcover

全9巻揃概算価格 税込 ¥373,714    ご注文はこちら

今回、初回配本分 Bd.1 を下記の特別価格にてご案内申し上げます。
◇ Bd.1のみの購入:      税込41,040円 (通常価格 税込 ¥51,904) ▶ご注文
◇ Sektion I のみ継続: 税込35,640円 (以後Bd.2,3は通常価格ca.¥46,714)
◇ 全9巻の継続:            税込32,400円 (以後Bd.2-9は通常価格ca.¥41,523)

なお、ご継続の場合は途中キャンセル不可となります。あらかじめご承知おきください。

Sektion I - Allgemeiner Teil. 3 Bde.    ISBN 978-3-8114-9121-2
   全3巻揃概算価格 税込 ¥129,068 ▶ご注文
Band 1 – Grundlagen des Strafrechts    【2018年12月刊行済み】

Band 2 – Strafrecht Allgemeiner Teil I 【2019年秋刊行予定】

Band 3 – Strafrecht Allgemeiner Teil II
Sektion II - Besonderer Teil. 3 Bde.    ISBN 978-3-8114-9131-1
   全3巻揃概算価格 税込 ¥140,142 ▶ご注文
Band 4 – Strafrecht Besonderer Teil I   【2019年5月刊行済み】
Band 5 – Strafrecht Besonderer Teil II
Band 6 – Teildisziplinen des Strafrechts
Sektion III - Strafverfahrensrecht. 3 Bde.     ISBN 978-3-8114-9141-0
  全3巻揃概算価格 税込 ¥140,142 ▶ご注文
Band 7 – Grundlagen des Strafverfahrensrechts (9783811488076) 【2020年刊行予定】
Band 8 – Das strafprozessuale Regelverfahren in erster Instanz
Band 9 – Strafprozessuale Rechtsmittel, besondere Verfahrensarten, Strafvollstreckung und internationale Bezüge

Das auf neun Bände angelegte “Handbuch des Strafrechts” ist eine Gesamtdarstellung des deutschen Strafrechts und Strafverfahrensrechts, das nicht über Kommentierungen einzelner Vorschriften, sondern in Form themenspezifischer Abhandlungen erschlossen wird. Es besteht aus drei Sektionen, von denen die erste die Grundlagen sowie denAllgemeinen Teil des Strafrechts behandelt, die zweite den Besonderen Teil mit ausgesuchten Teildisziplinen des Strafrechts und die dritte das Strafverfahrensrecht.

Das Handbuch des Strafrechts stellt dezidiert die Dogmatik in den Mittelpunkt. Es berücksichtigt vor allem die Grundlagen und deren Fortentwicklung. Losgelöst von den Herausforderungen des Augenblicks und des Einzelfalls begleitet es die Entwicklung des deutschen Strafrechts beständig und dauerhaft aus einer kritischen Distanz. Es trägt dazu bei, andere strafrechtswissenschaftliche Untersuchungen auf ein solides Fundament zu stellen. Aufgrund von Interdisziplinarität und Einbeziehung europäischer und internationaler Tendenzen ist das Werk über die nationalen Grenzen hinaus für die gesamte strafrechtliche Forschung und Praxis von Interesse. Rechtsphilosophischerechtssoziologischegeistesgeschichtliche Grundlagen und verfassungsrechtliche Vorgaben des deutschen Strafrechts werden ebenso einbezogen wie allgemeine Fragen der juristischen Methodenlehre und neue dogmatische Herausforderungen. Zur Klärung der empirischen Grundlagen sind Kriminologie und Kriminalstatistik prominent vertreten.

Eine angemessene rechtliche Einordnung erfahren nicht zuletzt Themenbereiche, die sich erst in den letzten Jahr(zehnt)en herausgebildet haben und sich deshalb noch in rascher Entwicklung befinden, so u.a. das Medizin- und Biostrafrecht, das Kapitalmarktstrafrecht, das Computer- und Internetstrafrecht und andere Gebiete des Technikstrafrechts.